• Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

Vor einigen Tagen haben wir einen Beitrag zu #myworsttravelpic in Inspiration von Miles and Shores von Chrisi und Ronnie unser lustigstes Reisebild veröffentlich. Da ihr da anscheinend gefallen dran gefunden habt, haben wir unser Archiv nochmal durchsucht und können euch jetzt unsere Top 5 der lustigsten Reisefotos präsentieren.

Platz 5.

Spontane Selfies sind nicht so unser Ding. Olli reagiert mal wieder nicht und Jenny ist eher wenig begeistert davon. Die kroatische Hauptstadt Zagreb ist doch auch viel interessanter, als Fotos zu machen …

Platz 4.

… und trotzdem versuchen wir es immer wieder. Auch in Paris ist die Routenplanung mal wieder wichtiger, als den Ausflug für die Nachwelt festzuhalten.

Platz 3.

Aber selbst wenn wir beide für ein Selfie bereit sind, spielt uns oft irgendetwas dazwischen. Am Reschensee in Italien war der Wind nicht auf unserer Seite. Die Sonne irgendwie auch nicht.

Platz 2.

Im österreichischen Innsbruck waren wir zum Glück vor Sonne und Wind geschützt. Und trotzdem haut es nicht ganz hin, mit den Urlaubserinnerungen.

Das Highlight auf Platz 1.

Da will man in Thailand am Kamala Beach einfach den vormittag im Pool genießen, da meint Olli ein Foto machen zu wollen. Ob es hierfür eine Genehmigung gab? Keine Ahnung, der Fotograf ist nach diesem Foto wohl gestorben.

Wir hoffen, dass ihr genau so viel Spaß hattet wie wir und freuen uns, ein paar misslungene Urlaubsfotos unter #myworsttravelpics von euch zu finden.

Olli & Jenny von far.from.home

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar