Ostwestfalen-Lippe – mehr als nur modder und Pättken

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Wir haben das Glück, auch im Alltag oder an kurzen Wochenenden mal einen Kurzurlaub einzuschieben. Denn bei uns in Ostwestfalen, der nordöstlichsten Spitze in Nordrhein-Westfalen, verstecken sich jede Menge Sehenswürdigkeiten, die man auf den ersten…

Weiterlesen Ostwestfalen-Lippe – mehr als nur modder und Pättken
Raus aus dem Winterschlaf
binary comment

Raus aus dem Winterschlaf

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Strahlend blauer Himmel und 18°C. Nein, wir sind noch nicht im Mai angekommen. Letztes Wochenende hat uns die Saharaluft allerdings ein traumhaftes Wochenende beschert und das mussten wir nutzen. Da wir davon ausgegangen waren, dass…

Weiterlesen Raus aus dem Winterschlaf

Wir müssen reden – Geschichten aus der Pandemie

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Seit fast einem Jahr hat die Pandemie uns fest im Griff. Vieles hat sich geändert und Einiges ist nicht mehr so möglich, wie wir es gewohnt sind: Maske tragen, Abstand halten und Hygienevorschriften sind die…

Weiterlesen Wir müssen reden – Geschichten aus der Pandemie

Geocaching – Das Spiel für unterwegs

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Schon etwas länger vertreiben wir unsere Zeit zu Hause oder auch auf Reisen damit – Geocaching. Geo, was? Geocaching (Ausgesprochen: gee·oo·ke·sching). Da hinter verbirgt sich im Prinzip eine GPS-Schnitzeljagt, bei der die so genannten Caches gesucht werden müssen. Wir fangen am besten ganz vorne an. Eine kurze Anleitung Was erwartet dich Wie du anfangen kannst Ab nach draußen Was du beachten musst Eine Alternative zur Reiseplanung Outdoor-Shop *Werbung Auf uns Abendteuer – aber was erwartet dich? Geocaching bietet dir eine tolle Möglichkeit, Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Da es aktuell (Stand 2020) ca. 3 Millionen Caches gibt, hast du fast überall die Chance, ein kleines Abendteuer zu starten. Die einen lassen sich ohne Probleme finden, andere wiederum benötigen mehr Zeit oder sogar Werkzeuge, um sich ins das innenliegende Logbuch einzutragen. Denn erst, wenn dein Name im Buch steht, gilt der Geocache als gefunden. Geocaching Karte Wo geht es denn los? Das Spiel benötigt zuerst eine kostenlose Registrierung auf der offiziellen Internetseite. Danach kann es schon fast direkt losgehen. Für den Start empfehlen wir dir die zu Geocaching gehörigen Apps für Android oder iOS. Im späteren Verlauf und vor allem für unwegiges Gelände bietet sich eine Anschaffung eines GPS-Gerätes an, ist aber für den Start nicht nötig. Besonders praktisch bei den offziellen Apps: Es werden direkt Anfängerfreundliche Geocaches empfohlen, um den Einstieg so leicht wie möglich zu machen. So kannst du dir auf der Übersichtskarte einen Cache aussuchen und das dazugehörige Listing ansehen. Besonders schön finde ich, dass du hier eine kleine Beschreibung zum Geocache findest. Entweder siehst du hier, warum Dieser hier liegt, oder was es interessantes in der Nähe zu sehen gibt. Hast du dir einen Cache ausgesucht, kannst du dich direkt mittls Karte oder Kompass hinnavigieren lassen. Vor Ort heißt es dann: Suchen. Jetzt geht die Suche los Bedenke, was du in der Beschreibung gelesen hast. Du wirst trotzdem nicht fündig? Viele Geoaches bieten dir einen zusätzlichen Hinweis an. Dann sollte es mit dem Fund auch klappen. Und wenn du den Geocache dann endlich in der Hand hast, musst du dich nur noch ins Logbuch eintragen und schon kannst du deinen ersten Fund verzeichnen. Diesen kannst du angenehm über die App oder die Internetseite als gefunden „loggen“. Was du beachten solltest Geocaching bietet dir verschiedene Arten an Caches. Für den beginn kannst du dir folgend einen kleinen Überblick verschaffen: Traditioneller Geocache Die einfachste Form eines Geocaches. Du wirst direkt an der Koordinate fündig. Multi Geocache Bei dieser Art wirst du an der Koordinate einen Hinweis auf die nächste Station finden und so über mehrere Hinweise zum finalen Geocache finden. Mystery Geocache Auch hier findest du an der angegebenen Koordinate nichts. Du musst zunächst das Rätsel oder die Aufgabe im Listing lösen, um an die finale Koordinate zu kommen. Earth Cache Dieser Geocache liegt an einem geologisch Wichtigen Punkt. Vor Ort liegt kein Geocache, sondern es müssen Fragen für die Logfreigabe beantwortet werden. Im Laufe der Zeit werden dir noch viele weitere Arten von Geocache entgegenkommen. Diese sind aber gut erklärt. Bei Fragen stehen wir dir trotzdem zur Verfügung. Vorsicht, Muggle! Beim Suchen der Geocaches solltest du vorsichtig vorgehen. Zum einen achte bitte drauf, dass dich niemand (Muggle: Bezug zu Harry Potter, dort geht es um Unkundige der Zauberei. Hier geht es dann eher um Unkundige des Geocachings) beim suchen beobachtet. Oftmals werden die zum Teil liebevoll gestalteten Caches zerstört oder mit Müll verwechelt. Damit wir alle lange Spaß am Spiel haben, sollte der Zugriff als möglichst unbemerkt sein. Mindest genau so wichtig wie ein unbemerktes Vorgehen ist ein pfleglicher Umgang mit dem „Spielbrett“. Da wir uns beim Spielen in der Natur befinden, solltest du keine offiziellen Wege verlassen, so lange es nicht benötigt wird. Ebenfalls werden keine Äste abgebrochen, Vogelnester zerstört oder sonstige Unnütze Aktionen gestartet. Du bist länger Unterwegs und hast Verpflegung im Rucksack? Dann nimmst du deinen Müll einfach wieder mit nach Hause. Wenn wir uns alle an diese Spielregeln halten, werden wir lange Spaß am Geocaching haben. Wir sind zu Gast in der Natur Ein pfleglicher Umgang mit der Natur ist nicht schwer. Wenn sich jeder an die Regeln hält, haben wir alle lange was Davon. Du willst nachhaltiger Reisen? Hier sind einige Tipps von uns. Geocaching als Reiseplanung Wir nutzen Geocaching ganz oft, um unsere eigenen Reisen zu planen. Vor allem die Listing von teils einheimischen Geocachern zeigen einem manchmal vom Tourismus unberührte Ecken, die genau so zu bestaunen sind wie mache Sehenswürdigkeit. Das macht die Reise nicht nur spannender, sondern schon auch die Gebiete rund um die Hotspots. Außerdem hat man über die Zeit eine tolle Übersichtkarte von Orten, die man bereits besucht hat. Somit ist Geocaching für uns ein tolles Spiel für zu Hause und auf Reisen.

Weiterlesen Geocaching – Das Spiel für unterwegs