• Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Wir haben uns vor kurzem dazu entschlossen, unser Flugguthaben der stornierten Irlandrundreise in Flüge nach Mallorca zu investieren. Als Reiseziel haben wir uns den kleinen Küstenort Paguera ausgesucht (lies hier). Da sich die Corona-Lage noch nicht ganz entspannt hat, gelten für Spanien derzeit erweiterte Einreisebestimmungen. Du planst auch eine Reise nach Mallorca bzw. Spanien? Dann haben wir hier für dich das wichtigste zusammengefasst.

Wichtiges vor deiner Reise

Urlaub in Spanien ist derzeit für alle EU-Staaten freigegeben. Aktuell darfst du als Urlauber aber nur einreisen, wenn du ein vorher ausgefülltes Einreiseformular und einen dazugehörigen QR Code hast. Um diesen Code zu bekommen, musst du das Formular im Spain Travel Health-Portal zur Gesundheitskontrolle ausfüllen. Anschließend wird dein persönlicher QR Code erzeugt. Wichtige Angaben dafür sind z.B.:

  • Angaben zur Person
  • Reisepassnummer/Personalausweißnummer
  • Flugnummer
  • Ankunfts- sowie Abflugdatum
  • weitere Gesundheitsfragen

Das Formular darf frühestens 48 Stunden vor Reiseantritt ausgefüllt sein. Allerdings gilt bis zum 31. Juli eine Übergangsfrist, in der du das Formular auch direkt auf dem Flug ausfüllen kannst. Der Dazugehörige QR Code ist personalisiert und kann nicht an andere Personen weitergegeben. So muss jeder Reiseteilnehmer (auch Kinder) einen Code nachweisen können.

Passport
In Spanien angekommen

Hast du den Flug überstanden und bist im Zielflughafen angekommen, wird eine Temperaturmessung und ein Dokumentencheck durchgeführt. Unproblematisch ist eine Temperatur unter 37,5°C. Über dem Wert hinaus wirst du direkt in eine Gesundheitseinrichtung gebracht, wo ggf. ein Corona-Test durchgeführt wird. Hast du die Einreise gemeistert, gelten in Spanien ähnliche Hygienevorschriften wie bei uns in Deutschland wie z.B. das Tragen einer Mund-Nasen Bedeckung in öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln. Weitere und ausführliche Infos findest du auf der Internetseite vom Auswärtigen Amt. Wir bitten dich, dass du dich vor deiner Reise ausführlich dort nochmal informierst, da unser Beitrag lediglich einen groben Überblick verschaffen soll.

Wir freuen uns auf jeden Fall total auf unsere erste Auszeit seit Corona. Ebenfalls sind wir gespannt, wie Reisen zu dieser Zeit funktioniert und wie andere Länder mit der ganzen Situation umgehen. Sollte alles funktioniert haben und keiner von uns in Quarantäne gelandet sein, werden wir euch hier natürlich wieder ausführlich berichten. Andernfalls wahrscheinlich auch.

Schreibe einen Kommentar