• Post comments:0 Kommentare

Mit dem Smartphone in der Tasche stehen uns heutzutage unheimlich viele Türen offen. Egal, ob mal schnell „etwas gegoogelt“ wird, eine Übersetzung gesucht oder eine Währung umgerechnet wird. Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos. Um da ein wenig Überblick zu bekommen, möchten wir dir unsere digitalen Helfer für draußen und unterwegs aufzeigen.

1. Geocaching
Geocaching ist weniger eine App, sondern eher ein ganzes Hobby. Die GPS-Schatzsuche, bei der die sogenannten Geocaches (kleine Dosen wie z.B. Dosen für Filmrollen) gefunden werden müssen, zeigt uns immer wieder tolle Orte abseits der bekannten Touristen-Hotspots. Zeitgleich kann dir ein Geocache nähere Informationen zum jeweiligen Ort geben. Gefundene Geocaches können dann online als gefunden geloggt werden und bieten dir eine tolle Übersicht der von dir besuchten Orte.

Links: iOS* | Android*

2. OsmAndMaps
Die App bietet dir die Möglichkeit, Offlinekarten auf deinem Smartphone zu speichern und Orte zu markieren. So sparst du dir Stadtpläne und kannst deine Route vorher planen. Durch das Anzeigen deines aktuellen Standortes weißt du des Weiteren immer genau, wo du gerade bist. Perfekt, um die Orientierung zu behalten

Links: iOS* | Android*

3. Currency
Ein Währungsumrechner, der tut, was er soll. Aktuell findet ihr hier über 160 Währungen. Bis man sich an den Wechselkurs im Urlaubsland gewöhnt hat, behält man mit dieser App gut die Übersicht. Sogar Kursdiagramme und eine werbefreie Premiumversion sind derzeit verfügbar.

Links: iOS* | Android*

4. Flightradar24
Du möchtest über aktuelle Flugzeiten informiert sein oder wissen, wohin der Flieger über dir gerade unterwegs ist? Mit dieser App hast du alle Informationen schnell zur Hand. Vor allem die Live-Tracking Funktion ist spannend. Du brauchst einfach deine Kamera in den Himmel halten und siehst aktuelle Flugverbindungen über dir.

Links: iOS* | Android*

5. Booking.com
Booking.com ist ein klassischer Unterkunftsvermittler. Allerdings haben wir hier bisher die besten Erfahrungen gemacht, was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht. Übersichtlich gestaltet findest du hier viele tolle Unterkünfte aus den verschiedensten Kategorien. Der Buchungsvorgang geht einfach über die Bühne und die App stellt dir im Anschluss alle Buchungsdetails zur Verfügung, sodass du dir keine weiteren Listen usw. erstellen musst.

Links: iOS* | Android*

6. Momondo
Ähnlich wie bei Booking.com ist momondo unser Favourit bei der Flugsuche. Tolle optische Gestaltung und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis sorgen dafür, dass ein Großteil unserer Flüge über dieses Portal gebucht wird.

Links: iOS* | Android*

Hinweise zur Nutzung

Genauso wichtig, wie die ein oder andere App ist allerdings die Tatsache, dass nicht jede Funktion im Offline-Modus zur Verfügung steht. Das ist vor allem da wichtig, wo du aufgrund von Roaming (Datennutzen im Ausland) oder schlechter Netzabdeckung auf die Offlinenutzung angewiesen ist. Genau so wichtig ist ebenfalls, dass du über genügend Akkuladung verfügst. Das kann man zwar schon durch einen dunkle Bildschirmeinstellung oder das abschalten von nicht genutzten Handyfunktionen wie z.B. Bluetooth erreicht werden, kann aber dennoch mit einer Powerbank erweitert werden. Den trotz aller Apps solltest du nicht vergessen, dass dein Smartphone im Notfall noch einen Notruf absetzen können sollte.

Wir hoffen, du konntest die ein oder andere App neu für dich entdecken. Oder vermisst du vielleicht sogar noch eine wichtige App in unserer Liste? Dann lass es uns gerne wissen. Denk allerdings bitte dran, nicht nur auf den Bildschirm zu schauen. Denn das Entdecken findet außerhalb deines Smartphones statt.

Olli & Jenny von far.from.home

*unbezahlte Werbung durch Erwähnung und Verlinkung. Die Auflistung erfolgte nach unserer eigenen und subjektiven Meinung.

Schreibe einen Kommentar